Ortsring Eschweiler Grebben Hülhoven e.V.


Startseite
Wir über uns
Chronik
Mitglied werden
Eschweiler
Grebben
Hülhoven
Vereine
Ortsring Echo
Veranstaltungen
Abfallkalender
Fotogalerie
Literatur

Wichtige Adressen
Aktuelles

Links
Impressum

Ortsring Eschweiler Grebben Hülhoven e.V.


Chronik

20.08.2007   Goldhochzeit Funck   Dem Goldhochzeitspaar wurde im Namen der Ortsvereine ein Geschenkkorb überreicht.
26.07.2007   Instrument für die Kapelle Grebben   Der Ortsring übergibt ein neues Instrument für die Kapelle Grebben. Finanziert wurde das Instrument durch Erlöse aus den Veranstaltungen des Ortsrings in der Kapelle und privaten Spenden.
07.07.2007   Goldhochzeit Jöris   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb im Namen der Ortsvereine überreicht.
01.06.2007   Ortsringkalender 2/2007   Der vierte Ortsringkalender wird an alle Haushalte verteilt.
01.05.2007   Maifest   Ein neuer Maibaum, mit den Wappen aller Ortsvereine geschmückt, wurde am 1. Mai um 11.00 Uhr als Mai- und Vereinsbaum an der Einfahrt zum Schulhof der "Alten Schule" aufgesetzt. Der Ortsring lud alle Einwohner von Eschweiler, Grebben und Hülhoven zu einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken, Würstchen und Kartoffelsalat zu günstigen Preisen herzlich ein. Erstaunlich groß war die Zahl der Besucher, die dazu führte, dass viele Helfer einen enormen Einsatz zeigen mussten, um den Andrang bei der Essens- und Getränkeausgabe zu bewältigen. Der Maibaum mit den Vereinswappen ist sicherlich eine Bereicherung für unsere Dorfgemeinschaft.
26.04.2007   Goldhochzeit Bleilevens   Der Ortsring mit den Ortsvereinen und der Feuerwehr Oberbruch überbringen die Glückwünsche zur goldenen Hochzeit.
16.04.2007   Die Kath. Grundschule Grebben und der Kindergarten Tricolino treten dem Ortsring bei.   Der Ortsring freut sich, die Kath. Grundschule Grebben und den Kindergarten Tricolino als neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.
16.04.2007   Vorstandssitzung   Themen: Vorbereitung und Organisation des Maifestes.
30.03.2007   Ortsvereine deckten 9600 Dachziegel ab   Am Freitag, dem 30. März, und am Samstag, dem 31. März, deckten ca. 40 Helfer der Mitgliedsvereine des Ortsrings Eschweiler-Grebben-Hülhoven ca. 600 m² Dachziegel vom Dach der alten „Evangelischen Schule“, dem Anbau der heutigen Grundschule, an der Karl-Arnold-Straße ab. Die 9600 Dachziegel, die erst 4 Jahre alt sind, sollen im Mai 2007 auf das Dach der Alten Schule Hülhoven gelegt werden, dessen Ziegel bereits ca. 80 Jahre alt sind. Weil das Gebäude an der Karl-Arnold-Straße wegen des Neubaus der Turnhalle abgebrochen wird, wären die Ziegel auf die Deponie gebracht worden. Nur durch den ehrenamtlichen Einsatz der Vereinsmitglieder war es möglich, enorme Kosten zu sparen, denn es rechnet sich, die Ziegel für die Alte Schule wieder zu verwenden. Allen Helfern sei hier noch einmal für ihr großes Engagement gedankt.
26.02.2007   Vorstandssitzung   Themen:- Informationen zum Bau der Halle durch Stadtrechtsdirektor Schönleber und Herrn Clahsen. - Abdecken der Dachziegel am Nebengebäude der Grundschule Grebben. - . Pfarrfest am 12.08.2007 -Maifest 2007 - Mitgliederversammlung - Verschiedenes.
01.01.2007   Ortsringkalender 1/2007   Der dritte Ortsringkalender wird an alle Haushalte verteilt.
16.11.2006   Ortsring wird bei der West-Vereinsförderung berücksichtigt   Der Ortsring Eschweiler-Grebben-Hülhoven erhält im Rahmen der West-Vereinsförderung einen Scheck über den Betrag von 400 Euro.
05.11.2006   Autorenlesung:
Willi van Hengel
  Literatur, Philosophie und Musik in der Antoniuskapelle Grebben. Roswitha Grass liest aus dem Roman "Lucile" von Willi van Hengel. Udo Sonntag spielt Klavierstücke, die er eigens für den Roman Komponiert hatte. Der Autor gibt die entsprechenden philosophischen Erläuterungen.
21.10.2006 Pflanzaktion

In den Ortschaften Eschweiler-Grebben-Hülhoven wurden an verschiedenen Stellen von 22 fleißigen Helfern und Helferinnen über 2500 Blumenzwiebeln gepflanzt. Diese sollen dann als Frühlingsgruß der Ortsvereine im kommenden Frühjahr erblühen. Die Pflanzaktion fand auf folgenden Flächen statt: Im Rasen an der Kirche Eschweiler, in der Wiese vor der Turnhalle Grebben, neben dem Kriegerdenkmal in Hülhoven, vor dem Kindergarten Tricolino, in der Rasenfläche gegenüber der Kapelle in Grebben, in den Böschungen auf dem Weg zum Friedhof.
Fotos von der Pflanzaktion finden Sie >> hier << in einer Bildergalerie.

20.09.2006   Bänke aufstellen   Mitte September wurden drei Ruhebänke – zwei in der Nähe vom Friedhof bzw. Wasserturm und eine an der Straße „Am Hartenbauer“ – aufgestellt; sie laden Wanderer und Spaziergänger zum Ausruhen und Verweilen ein. Ein herzlicher Dank gilt der Familie Heller, die eine Bank stiftete.
08.09.2006   Einrichtung einer Internetseite   Eine Internetseite wurde eingerichtet. Unsere Adresse lautet: www.unser-ortsring.de oder www.unserortsring.de. Dort findet man u.a. einen aktuellen Terminplan und Informationen zu den Ortschaften und Mitgliedsvereinen des Ortsrings. Diese Seite ist noch in der Entwicklung und soll noch ergänzt werden. Die Seite wurde von Frau Podworny erstellt.
02.09.2006   Ausflug Burg Vogelsang   Am 2. September fand ein Ausflug nach Burg Vogelsang mit anschließender Fahrt auf dem Rursee statt. Die Teilnehmer erlebten eine interessante Führung, die ausführlich und kurzweilig über die Geschichte der Ordensburg informierte.
29.08.2006   Goldhochzeit Kessel   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb durch den Vorsitzenden überreicht.
18.08.2006   Goldhochzeit Cremer   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb durch den Vorsitzenden überreicht.
14.08.2006   Vorstandsitzung   Ausflug Camp Vogelsang, Brief des Bürgermeisters wg. Eigenleistung beim Bau der Turnhalle, Internetseite-Layoutentwurf, Maifest 2007, Ortsringkalender, Ruandafest 2007, „West fördert Vereine“, Grenzüberschreitender Wandertag, Autorenlesung, Pflanzaktion.
12.08.2006   Goldhochzeit Wennmacher   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb im Namen der Ortsvereine überreicht.
11.08.2006   Goldhochzeit Rongen   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb im Namen der Ortsvereine überreicht.
30.06.2006   Ortsringkalender 2/2006   Ende Juni wurde die zweite Ausgabe unseres Ortsringkalenders an alle Haushalte verteilt.
10.06.2006   Goldhochzeit Jöris   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb im Namen der Ortsvereine überreicht.
30.05.2006   Vorstandsitzung   Ortsringkalender, Rückblick Versammlung vom 19.04.2006
07.05.2006   Frühlingskonzert   Beim Frühlingskonzert am 7. Mai in der St. Antoniuskapelle begeisterte Natalie Diart zusammen mit den Schüler/innen ihrer Gesangsklasse die Zuhörer. Sie trugen Frühlingslieder, Arien und Duette von Mozart, Händel, Haydn, Schubert u.a. auf hohem Niveau vor.
19.04.2006   Informationsveranstaltung   Bürgermeister Josef Offergeld informiert über den Neubau der Turnhalle Grebben.
01.04.2006   Häuschen an der Bushaltestelle "Pfarrkirche Eschweiler" wird repariert und verschönert.   Viele Bürger freuten sich über das renovierte Wartehäuschen an der Schulbushaltestelle Eschweiler Kirche. Die Arbeiten wurden unter Federführung unseres zweiten Vorsitzenden Willi Schmitz und des TKE-Vorsitzenden Peter Wennmacher ausgeführt. Unterstützt wurden sie von fleißigen Helfern des Trommlercorps Eschweiler. Die Materialien werden vom Bauhof der Stadt Heinsberg gestellt.
06.03.2006   Mitgliederversammlung   Kassenbericht; Wahl Vorstand (natürl. Mitglieder): Herbert Esser und Hanjo Heller; Arbeitsprogramm
04.03.2006   Goldhochzeit Thönneßen   Dem Goldhochzeitspaar wurde ein Geschenkkorb im Namen der Ortsvereine überreicht.
06.02.2006   Vorstandsitzung   Arbeitsprogramm, Mehrzweckhalle
01.01.2006   Ortsringkalender 1/2006   Der erste Ortsringkalender wurde an alle Haushalte verteilt. Dieser Kalender gibt Auskunft über die wichtigsten Termine und Veranstaltungen in Eschweiler, Grebben und Hülhoven und informiert über die Müllabfuhrzeiten.
12.12.2005   Vorstandsitzung   Rückblick Ortsringfest, Kalender 2006, Arbeitsprogramm 2006
10.12.2005   Weihnachtsaktion Rewe   „Verehrte Orts-, Gemeinde- oder Stadtverordnete, wir wetten, dass Sie es nicht schaffen, am Samstag, 10.12.2005 um 16 Uhr fünfzig Weihnachtsmänner/frauen im Kostüm zum Rewe Markt nach Oberbruch zu schicken, die gemeinsam das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ singen. Sollte es gelingen, werden 1000 Euro für die Ortsringe „Eschweiler-Grebben- Hülhoven“ und „Oberbruch“ gespendet. Diese Wette hat unser Ortsvorsteher Willi Schmitz angenommen. Zusammen mit dem Ortsring Oberbruch wurde die Weihnachtswette am Rewe-Markt eingelöst, indem wir mit über 70 Weihnachts-männer/-frauen im Kostüm dort erschienen und gemeinsam das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ sangen. Die Wette wurde natürlich gewonnen und brachte jedem Ortsring 500 € in die Kasse.
23.10.2005   Gründungsfest   Fest an der Alten SchuleProgramm: 9.oo Uhr, ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Andreas Eschweiler 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Frühstück / Frühschoppen, Kinderflohmarkt, Vorstellung des Ortsrings, Präsentationen der Ortsvereine, Kinder- u. Jugenddisco, Schießstand, Tischtennis ...., Ausstellung einheimischer Künstler, und vieles mehr.... Für das leibliche Wohl wurde mit kalten und warmen Getränken, belegten Brötchen, warmen Speisen sowie Kaffee und Kuchen gesorgt.
17.10.2005   Vorstandsitzung   Vorbereitung des Ortsringfestes
26.09.2005   Vorstandsitzung   Planung Ortsringfest
05.07.2005   Anerkennung der Gemeinnützigkeit   Unter der Steuernummer 210/5793/3165 wird der Ortsring als Körperschaft zur Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege, sowie der Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde anerkannt.
27.06.2005   Vorstandsitzung   Beschluss Ortsringfest, Vorbereitung Kalender, Logo u. Briefpapier
21.06.2005   Eintragung beim Amtsgericht   Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Heinsberg unter der Nummer VR 0706
23.05.2005   Gründung des Ortsrings   Beschließen der Satzung, Vorstandswahlen: Michael Lowis, 1.Vorsitzender; Willi Schmitz, 2. Vorsitzender; Ute Lenzen, Schriftführerin; Karl Heinz Grimm, Kassierer.
02.05.2005   Erarbeitung der Satzung  
25.04.2005   Erarbeitung der Satzung  
04.04.2005   Erstes Treffen zur Ortsringgründung   Mitglieder der verschiedenen Ortsvereine treffen sich im Haus Nobis. Die Gründung eines Ortsrings wird von den Anwesenden gewünscht. Hermann Wählen, Vorsitzender des Ortsrings Porselen informiert über die Arbeit des Ortsrings in Porselen.